Abschnitt 6 (Imsterberg - Kronburg)

Themenweg

Gut Ding braucht malerische Weiler und zur Krönung die…Kronburg.

Vom Dorfkern von Imsterberg geht es der Beschilderung folgend, vorbei an einer großen Kehre, wo Sie das kunstvoll geschnitzte Holzkreuz vom heimischen Künstler Ludwig Schnegg bewundern können. Ebenso beeindruckend ist der dortige Blick zurück auf den Weiler Ried oder hinab ins Inntal. Majestätisch liegen die Lechtaler Alpen auf der gegenüberliegenden Seite. Weiter geht es durch Vorder- und Hinterspadegg und dann über einen idyllischen Steig hinunter in die Risselbachschlucht zum Risselbach. Folgen Sie dem Weg weiter bis nach Obsaurs. Von dort geht es zum St. Vigil Kirchlein mit seinem Römerturm. Dieser Platz führt Sie in eine mystische Welt. Mit jeder Menge gewonnener Eindrücken geht es weiter durch bewaldetes Gebiet, bis Sie zur Kronburgschlucht gelangen. Beeindruckend ist der Blick in die schmale Schlucht. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur Kronburg, dort warten schon die Barmherzigen Schwestern mit einer Stärkung auf die müden Wanderer. Kleiner Tipp: Genießen Sie die hausgemachten Kuchen und Torten.

Relive-Video: https://www.relive.cc/view/r10002348401


 
Weiter lesen

Höhenprofil

GPS Track

Download

Alles rund ums Weitwandern in Tirol

Download

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Fernpass, Österreich nach Abschnitt 6 (Imsterberg - Kronburg)









Anfahrt mit ...

Google Maps

Sie benötigen einen Bus oder ein Taxi?

Busfahrplan Hier geht's zu unseren Empfehlungen Download TaxiApp Tirol für Android oder IOS

Marketingmaßnahmen:

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION

Ministerium für ein lebenswertes Österreich
LE 14-20
Tirol Unser Land
Regio Imst
Leader
EU - Europäischer Landwirtschaftsfonds
Infrastrukturmaßnahmen: